HIGH TORQUE-Getriebe: Power und Präzision in
Pressen-Transfersystemen

Bis zu vier Tonnen pro Hub, bis zu 30 Hübe pro Minute – die Transfersysteme von Hagel Automation sind technologieführend, wenn es um das schnelle Bewegen großer Massen geht. Für die höchstmögliche Wiederholgenauigkeit der Handlingsprozesse und Steifigkeit im Antriebsstrang sorgen besonders spielarme HIGH TORQUE-Planetengetriebe von WITTENSTEIN alpha.

WITTENSTEIN alpha GmbH - Walter-Wittenstein-Straße 1

+49 7931 493-0

+49 7931 493-200

„EIN HÖCHSTMASS AN LEISTUNGSDICHTE“

„EIN HÖCHSTMASS AN LEISTUNGSDICHTE“

Hohe Positioniergenauigkeit auch im extrem dynamischen Zyklusbetrieb in Verbindung mit hochgradiger Verdreh- und Kippsteifigkeit – die spielarmen Planetengetriebe TP+ HIGH TORQUE stehen für kompakte Präzision. „Aus ihrer platzsparenden, integrationsfreundlichen Baugröße und ihren hohen Drehmomenten ergibt sich ein Höchstmaß an Leistungsdichte, wie es aus unserer Sicht auf dem Markt einzigartig ist“, sagt Dipl.-Ing. Martin Hagel, der als Geschäftsführer der Hagel Automation GmbH für den Bereich Konstruktion und Entwicklung des Unternehmens verantwortlich zeichnet. „Zudem überzeugen die Getriebe durch ihre mechanische Qualität und außergewöhnliche Robustheit. Dadurch erreichen z. B. unsere Transfersysteme mit ihren jährlich mehreren Millionen Lastwechseln auch im rauen Einsatzumfeld großer Pressen höchste Verfügbarkeitswerte.“ Bei dieser Aussage blickt er auf jahrzehntelange Erfahrung beim Konstruieren von Pressen und Automationslösungen sowie als Partner namhafter Pressenhersteller u. a. für die Automobilindustrie zurück.


HAGEL AUTOMATION: PREMIUM-SPEZIALIST FÜR STANZ-, UMFORM- UND AUTOMATIONSTECHNIK

HAGEL AUTOMATION: PREMIUM-SPEZIALIST FÜR STANZ-, UMFORM- UND AUTOMATIONSTECHNIK

Die Hagel Automation GmbH ist ein international tätiger, mittelständischer Maschinen- und Anlagenbauer mit Sitz in Grünkraut-Gullen in der Bodensee-Region. Hervorgegangen aus einem Ingenieurbüro produziert das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 2002 zum einen innovative, kundenspezifische Lösungen der Stanz- und Umformtechnik – Kopf- und Transferpressen sowie Schneideanlagen bzw. -linien.

Mehr lesen

EFFIZIENZ DURCH HOCHDYNAMISCHE SERVOTECHNIK

EFFIZIENZ DURCH HOCHDYNAMISCHE SERVOTECHNIK

Wichtige Verkaufsargumente für Hagel Automation z. B. bei Transfersystemen sind – neben der kundenspezifischen Auslegung – u. a. frei programmierbare Bewegungsabläufe, die Möglichkeit vollautomatischer Rüstvorgänge, höchste Gesamtsteifigkeit im Antriebsstrang wie auch in der Handhabungsmechanik, maximale Maschinenausbringung als Hübe pro Minute sowie weitgehende Wartungsfreiheit.

Mehr lesen

PLATINEN PRÄZISE POSITIONIEREN

PLATINEN PRÄZISE POSITIONIEREN

Schließen, Heben, Vorschub, Senken, Öffnen, Rücklauf – und das mit Massen von bis zu vier Tonnen und bis zu 30 Hubzyklen pro Sekunde – Pressen-Transfersysteme z. B. für Karosserie-Platinen werden für maximale Ausbringungsleistungen ausgelegt. Die Wiederholgenauigkeit der Handlingsprozesse und ein präzises, schnelles Regelverhalten sind die Leistungsmerkmale, die maßgeblich eine höchstmögliche Verfügbarkeit der Transfer-Systeme gewährleisten.

Mehr lesen

LEBENSDAUER IM PRAXISEINSATZ DREIMAL GRÖSSER ALS SPEZIFIZIERT

LEBENSDAUER IM PRAXISEINSATZ DREIMAL GRÖSSER ALS SPEZIFIZIERT

Die HIGH TORQUE-Getriebe erreichen bei Volllast einen Wirkungsgrad von bis zu 95%. Ihr Laufgeräusch liegt unter 68 dbA – was die Qualität der mechanischen Verarbeitung der Getriebekomponenten und den daraus resultierenden, optimalen Zahneingriff belegt. Schutzart IP 65 schützt zuverlässig vor dem Eindringen von Staub und Feuchtigkeit. Zudem sind die Planetengetriebe auf Umgebungstemperaturen bis 90 °C ausgelegt – und so ausreichend vor Motor und Umfeldwärme geschützt.

Mehr lesen

MEHR ALS EIN LIEFERANT: WITTENSTEIN ALS PARTNER FÜR INNOVATIONEN

MEHR ALS EIN LIEFERANT: WITTENSTEIN ALS PARTNER FÜR INNOVATIONEN

Hagel Automation ist mit seinen Lösungen der Stanz-, Umform- und Automationstechnik nach Aussage von Martin Hagel qualitativ „im Premiumsegment“ unterwegs. Das Neuanlagen- wie auch das Retrofit-Geschäft sind oftmals von Sonderanforderungen gekennzeichnet, deren Umsetzung und Weiterentwicklung nur mit innovativen Komponenten, z. B. Servogetrieben, möglich ist. Dies wiederum erfordert in der Regel bereits in einem frühen Stadium von Antriebs- und Maschinenentwicklungen den beiderseitigen Austausch vertraulicher technischer Informationen.

Mehr lesen