Schmiersystem

  • Schmiersystem

  • Hochdruckschlauch

  • Getriebe-Schmierritzel

Die optimale Schmierung für ein perfektes System

Um eine lange Lebensdauer zu erzielen, benötigen Sie für unser  Ritzel-Zahnstangensystem eine adäquate Schmierung. Genau abgestimmt auf unsere Systeme, bieten wir Ihnen das passende Schmierritzel, Befestigungsachsen und Schmierstoffgeber.

Downloads

Kundenindividuelle Lösungen

Gerne entwickeln wir für Sie eine Lösung, die auf Ihre Antriebsaufgabe zugeschnitten ist. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung, der hohen Kompetenz unserer Mitarbeiter und unseren umfassenden Dienstleistungen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Zum Kontaktformular

WITTENSTEIN alpha GmbH - Walter-Wittenstein-Straße 1

+49 7931 493-10800

+49 7931 493-200

  • Schmierritzel
  • Schmierstoffgeber LUC+ 400

Schmierritzel – Perfekt abgestimmt auf unsere Ritzel-Zahnstangensysteme

Das Schmierritzel aus Polyurethanschaum wird über einen Schmierstoffgeber oder einer Zentralschmieranlage mit einer von Ihnen voreingestellten Fettmenge versorgt. So wird ein optimaler Schmierfilm auf Zahnstange und Ritzel gewährleistet. Neben der Versorgung mit Schmierstoff sorgt das Schmierritzel auch für eine Reinigung der offenen Verzahnung.

Ihre Vorteile:

  • lange Lebensdauer des Schmierritzels durch Verwendung von offenporigem Polyurethan-Schaum
  • gleichmäßige Abgabe des Schmierstoffs auf die Verzahnung
  • kompakte Bauweise

 

Abhängig von Ihren konstruktiven Anforderungen können Sie zwischen linkssteigender (für Zahnstange) und rechtssteigender (für Ritzel) Verzahnung wählen.

- Bilder -

Ebenso stehen geradverzahnte Schmierritzel zur Verfügung.

Schmierstoffgeber LUC+ 400 – Lösung für dezentrale Schmierung

Ihre Vorteile:

  • deutlich reduzierte Wartungskosten
  • Austauschbarer Schmierstoffbehälter 400 ccm
  • bis zu 4 Ausgänge mit bis zu 2 unterschiedlichen frei einstellbaren Schmierstoffmengen
  • voll in die Maschinensteuerung integrierbar
  • Steuerung und Spannungsversorgung über Maschinensteuerung
  • differenzierte Fehlermeldung über SPS
  • präzise auf die Anwendung einstellbare Schmiermengen (Minimalmengenschmierung)
  • minimale Stromaufnahme

 


Die Zufuhr des Schmierstoffs an das Schmierritzel erfolgt über einen Kabelschlepp geeigneten Hochdruckkunststoffschlauch.