Zahnstangen

  • Zahnstange mit Option INIRA®

  • Zahnstange mit Standard-Montagesystem

  • INIRA® pinning ermöglicht ein spanloses Verstiften der Zahnstange mit stark reduziertem Montageaufwand

  • Premium Linear System mit premo® High Line


Die passende Zahnstange für jede Anforderung

Bei der Realisierung Ihres Maschinenkonzepts stellt sich natürlich auch die Frage nach der passenden Zahnstange. Bei uns finden Sie die richtige: Abhängig von Ihren Ansprüchen an Laufruhe, Positioniergenauigkeit, Vorschubkraft und Montage können Sie die ideale Zahnstange für Ihre Anwendung auswählen.

Zur innovativen Zahnstangenmontage

Kundenindividuelle Lösungen

Gerne entwickeln wir für Sie eine Lösung, die auf Ihre Antriebsaufgabe zugeschnitten ist. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung, der hohen Kompetenz unserer Mitarbeiter und unseren umfassenden Dienstleistungen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Zum Kontaktformular

WITTENSTEIN alpha GmbH - Walter-Wittenstein-Straße 1

WITTENSTEIN alpha GmbH

Walter-Wittenstein-Straße 1

97999 Igersheim

  • Technische Daten
Segment ValueAdvancedPremium
Modulm [mm]1,5; 2; 3; 42; 3; 4; 5; 6; 82; 3; 4; 5; 6; 8
Längen a)L [mm]500 - 2000167 – 1000 a)167 – 1000 a)
Bohrungsabstandl1 [mm]12562,5 b); 12562,5 b); 125
Laufruhe Level 2Level 2; 3Level 3; 4
Positioniergenauigkeit Level 2Level 2; 3Level 3; 4
Vorschubkraft Level 1Level 2; 3; 4Level 3; 4
Schrägverzahnt 
Geradverzahnt - c)- c)- c)
INIRA® - c)
Kundenindividuelle Längen und Bohrungen ✓ c)✓ c)✓ c)

Technischen Daten für den linearen Antrieb ergeben sich aus dem Zusammenspiel von Getriebe, Ritzel und Zahnstange. 
Siehe hierzu die Vorzugslinearsysteme im Katalog bzw. individuelle Konfigurationsmöglichkeiten in cymex®.

a) Verfügbare Zwischenlängen abhängig vom Modul 

b) 62,5 mm Bohrungsabstand in Verbindung mit Level 4 Vorschubkraft

c) Auf Anfrage

Produkthighlights

Zuverlässigkeit

Dauerfeste Auslegung der Verzahnung vermeidet kostenintensive Maschinenstillstände

Effizienz

INIRA® ermöglicht eine deutliche Reduktion der Montagezeit und reduziert so die Durchlaufzeit. 

Positioniergenauigkeit

Ausgehend von der jeweiligen Anforderung kann für die Anwendung die passende Variante ausgewählt werden.